Lange Nacht der Kirchen 2017

Das Programm der Langen Nacht der Kirchen in der Dompfarre Bozen:

19:00 Uhr: Biblische Geschichten für Kinder in Form eines Puppentheaters (vorne bei der Sakristei)
20:00 Uhr: „Maria voll der Gnade“ – mit dem Grieser Frauenchor „Xong“
21:00 Uhr: Orgelführung mit Domkapellmeister Tobias Chizzali, besonders für Familien
22:00 Uhr: Choralgesang mit der Schola Griesensis
22:30 Uhr: Komplet mit der Schola Griesensis und Dekan Bernhard Holzer
23:00 Uhr: Taizégebet gestaltet von Firmlingen (in der Gnadenkapelle, ganz vorne im Dom)


Ein Dach über dem Kopf haben!

Wenn ich gerade an kalten oder regnerischen Tagen am Abend in mein Bett kuscheln kann, erfüllt mich eine große Dankbarkeit. Ich danke Gott, dass es uns so gut geht, dass wir in Sicherheit sind und ein stabiles und wasserfestes Dach über dem Kopf haben. Vielen Menschen auf der Welt, letzthin auch vermehrt hier bei uns, ist dieses Glück verwehrt. Noch einmal mehr, da ab 1. April in unserer Stadt die Notunterkünfte zum Schlafen wieder geschlossen sind und ca. 120 Menschen ohne Quartier in der Nacht bleiben. Allen Wetterkapriolen ausgesetzt, müssen sie irgendwo im Freien einen Unterschlupf finden.

Eine sehr schlimme Zeit für unser Land war die Zeit im 2. Weltkrieg, als Viele durch die Bombardierungen im Nu ihr Heimathaus und somit auch das Dach über dem Kopf verloren haben. Vieles, was lieb und wertvoll war, oder auch einen kunsthistorischen und religiösen Wert hatte, ist dem Bombenhagel zum Opfer gefallen. Hart getroffen hat es auch unseren Dom und die gesamte Propstei. Mich beeindruckt immer wieder, wie aus diesem Trümmerhaufen die stattliche Kirche und auch die große Propstei wieder aufgebaut werden konnte.

Die Leistung jener Menschen, die damals mit viel Herzblut und großem Einsatz in den ohnehin geldlosen, schwierigen Zeiten den Wiederaufbau des Domes und der Propstei in die Wege geleitet und durchgeführt haben, ist enorm. Diesen Menschen zollen wir tiefen Respekt, Dank und Anerkennung.

Nach nunmehr fast 60 Jahren sind auch die Dächer in die Jahre gekommen, die Drähte, mit denen die Dachziegel befestigt sind, sind brüchig geworden und in der Folge fallen Dachziegel ab. Unser Herr Dekan ist der Herr der Dächer! Bisher wurden in seiner Amtszeit das Domdach im Jahr 2009 neu eingedeckt, sowie die Dächer der Kirchen in St. Peter und St. Johann und das Dach des Mesnerhauses erneuert.

Nun bedarf das große Dach der gesamten Propstei einer kompletten Renovierung, deshalb die Bitte des Pfarrgemeinderates: Helfen Sie uns bei der Finanzierung des Propsteidaches! Großes Glück und ein großer Schutzengel waren zugegen, als im Herbst 2015 Dachziegel an einem Vormittag auf den Gehsteig in der Südtiroler Straße gefallen sind und glücklicherweise niemand verletzt wurde. Das Dach wurde provisorisch gesichert, nun sind alle Formalitäten für die Renovierung und Neueindeckung abgeschlossen und es kann mit den Arbeiten begonnen werden. Der schwierigste Teil der Renovierung ist die Finanzierung, bei der die Pfarre wie bei vielen anderen Projekten auf die Mithilfe Vieler angewiesen ist.

Wir als Pfarrgemeinderat laden Sie ein, symbolischer Mitbesitzer des stattlichen Propsteidaches zu werden. Das Propsteidach hat eine Größe von 1556 m2. Ein Quadratmeter Dach inklusive Sanierung, Dämmung, Neueindeckung, Sicherheitsvorkehrungen, Spengler, Planung und Bauleitung kostet 175 €.

Wenn Sie Mitbesitzer eines oder mehrerer Quadratmeter Propsteidach sein möchten oder mit einem Beitrag Ihrer Wahl zur Mitfinanzierung beitragen möchten, bitten wir um eine Überweisung auf das Konto der Dompfarrei Maria Himmelfahrt: IBAN: IT37 B060 4511 6010 0000 0993 400 Kennwort: Propsteidach

Wir danken von Herzen für Ihre Unterstützung!

Für den Pfarrgemeinderat: Elisabeth Gasser Oberkofler

Firmvorbereitungstag 2017

Zu einem ganz besonderen Tag waren die Firmlinge dieses Jahres eingeladen. Am Sonntag, 7. Mai, starteten wir schon in aller Früh mit der Rittner Seilbahn nach Lichtenstern ins Haus der Familie. Dort hatte der Arbeitskreis Firmung eine Menge für uns vorbereitet. In Stationen erfuhren wir über das Leben unseren neuen Seligen Josef Mayr Nusser und über das Thea Zivilcourage und Mut aufbringen. in einer anderen Station konnten wir erleben, was es heißt, Kirche zu sein und wieder bei einer anderen Stationen gab es ein Activity, wo es darum ging, Begriffe zum Thema Glaube und Kirche zu erraten.

Nach dem Mittagessen kamen unsere Firmpaten und Firmpatinnen. Von unserem Herrn Dekan erfuhren wir mehr über das Sakrament der Firmung und die sieben Gaben des Hl. Geistes. Danach konnten wir die Zeiten mit unseren Paten genießen und uns über verschiedene Dinge austauschen.

Zum Abschluss feierten wir noch gemeinsam einen Gottesdienst, zu dem auch viele Eltern und Verwandte kamen. Es war ein sehr gelungener Tag, der uns sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Danke allen, die mitgeholfen haben, dass dieser Tag so besonders wurde!


Zeltlager der Jungschar Bozen Dom - Anmeldung

Das Zeltlager unserer Jungschar findet in diesem Jahr von Samstag, 15. Juli - Freitag 28. Juli auf dem Zeltlagerplatz in Fennberg. Alle weiteren wichtigen Informationen entnehmen Sie vom Lagerbrief. Zudem finden Sie hier auch das Anmeldeformular. Wir bitten Sie, dieses bis spätestens 19. Juni bei Pastoralassistentin Kathrin im Pfarrbüro (Pfarrplatz 27) oder Michael Torggler vom Jugenddienst (Pfarrplatz 24, Pfarrheim) abzugeben.

Wir freuen uns, wenn wieder viele Kinde rund Jugendliche mit dabei sind.

Lagerbrief 2017233.3 KB
Anmeldeformular108.9 KB

Erstkommunion und Beichte

Die Übersicht der Termine für die Erstkommunion und Beichte finden Sie hier.


Firmung

Die Übersicht der Termine für die Firmung in der Dompfarre Bozen finden Sie hier.

Die Übersicht der Termine für die Firmung in den Pfarreien Bozner Boden und Rentsch finden Sie hier.


Alle Angeboten für Kinder und Jugendliche

Alle Angebote für Kinder und Jugendliche finden Sie auch in unserem Faltblatt.


Ältere Beiträge
logo

Suche


News

Lange Nacht der Kirchen 2017
Programm in der Dompfarre Bozen zur Langen Nacht der Kirchen am 26. Mai 2017
Firmvorbereitungstag 2017
Am Sonntag, 7. Mai, fand unser Firmvorbereitungstag im Haus der Familie statt.

Dommusik

logo

Pfarrblatt


Kontakt

Dompfarre Maria Himmelfahrt Bozen

Pfarrplatz 27, 39100 Bozen

Pfarramt: 0471 978676
geöffnet von

info@dompfarre.bz.it

Öffnungszeiten des Bozner Doms:
Mo – Fr von 7.30 bis 18.00 Uhr (durchgehend)
So von 8.00 bis 20.00 Uhr (durchgehend)


Twitter Facebook RSS feed

News

Lange Nacht der Kirchen 2017
Programm in der Dompfarre Bozen zur Langen Nacht der Kirchen am 26. Mai 2017
Firmvorbereitungstag 2017
Am Sonntag, 7. Mai, fand unser Firmvorbereitungstag im Haus der Familie statt.

Dommusik

logo

Pfarrblatt


Kontakt

Dompfarre Maria Himmelfahrt Bozen

Pfarrplatz 27, 39100 Bozen

Pfarramt: 0471 978676
geöffnet von

info@dompfarre.bz.it

Öffnungszeiten des Bozner Doms:
Mo – Fr von 7.30 bis 18.00 Uhr (durchgehend)
So von 8.00 bis 20.00 Uhr (durchgehend)


Twitter Facebook RSS feed